Planungshilfe für Duschvorhangstangen und Duschvorhänge

Als Hersteller legen wir Wert darauf, unseren Kunden die Planung ihrer Projekte mit PHOS Elementen so einfach wie möglich zu gestalten. Egal ob es um die Bemaßung einer Duschvorhangstange mit s-förmigem Wandanschluss oder um die Planung der Länge eines Deckenträgers geht, unsere Planungshilfen sind als Hilfsmittel verfügbar. Gerne können Sie die Planungshilfen auch ausdrucken und als Vorlage für Ihre Wunschmaße verwenden. Die Maße von Hand eintragen, schnell mit dem Smartphone oder Tablet abfotografieren, als E-Mail an phos@phos.de schicken, und fertig ist Ihre Anfrage. Wir melden uns innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen.

Planungshilfen als PDF

Berechnung Deckentraeger-Laengen bei Duschtassen

PDF-Download

Berechnung von Duschvorhang-Laengen bei Duschtassen

PDF-Download

Deckenträger an Dachschräge

PDF-Download

Deckenträger DTD DTDM

PDF-Download

DTWA Wandhalterungen

PDF-Download

Nischenstange mit Wandlager

PDF-Download

Deckenträger-Längen bei Badewannen Duschvorhangstangen

PDF-Download

Deckenträger-Längen bei bodenebenen Duschen

PDF-Download

Duschvorhang-Längen bei Badewannen Duschvorhangstangen

PDF-Download

Duschvorhang-Längen bei bodenebenen Duschen

PDF-Download

Tipps für Wandmontagen in Altbauten

Beim Bohren in Altbauwänden kommt es oft zu ausgefransten Löchern. Häufig kommt sandiger Mörtel zum Vorschein der den Dübel nicht fest halt. Um dies zu vermeiden könnte man einen größeren Dübel verwenden, dies hilft aber nicht immer.

Der Einsatz von Blitzzement (z.B. von Ceresit) kann hier Abhilfe schaffen. Mit einem Pinsel feuchten Sie zuerst das Bohrloch an und drücken anschließend den angerührten Zement in das Bohrloch. Nun setzten Sie den Dübel hinein und glätten den Wandabschluss. Nach ein paar Minuten können Sie die Schraube hineindrehen.

Eine Alternative zum Blitzzement ist Powerknete von Pattex. Dies ist eine Zweikomponentenpaste die in kleiner Menge angerührt für Holz, Kunststoff oder Metall geeignet ist. Professionell sind Injektions-Ankerhülsen von Hilti oder Klebedübel von Fischer in die per Kartusche Mörtel gedrückt wird.